Posts

Es werden Posts vom Mai, 2012 angezeigt.

Schlaflos, Augenleuchten, Morgengrauen

Bild
Wochenende, SMS, Sonnenflut, noch im Bett. Frühstück, Kaffe schwarz, Eisblumen, Frühlingsstart. Mittagswolken, himmelblau, Du und ich, Tagtraum. Hand in, Hand in, Zukunft, weiterhin. Es war noch nie so, Es war noch nie so schön. Paradiso. Es wird hoffentlich genauso weitergehn. Und wir laufen los, und ich weiß du weißt, unsere Zeit ist jetzt oder nie, wir sind schwerelos.
alles, was ich gerade denken und sagen kann.

Sommernachtsträume.

Bild
 Filmfestspiele in Cannes.16. bis 27. Mai 2012. Filmfestspiele in Cannes bedeuten immer Sommer, Sonne, Luxus, Yachten, und die schönsten Roben des Jahres
Ich sitze jedes Jahr zu Hause wie ein kleines Kind und warte nur darauf, dass die ersten Bilder aus Frankreichs Süden auftauchen. Und dann fachsimbel ich darüber, welcher weibliche Star am besten gekleidet war. Große Designer von Christian Dior, Dolce&Gabbana, Louis Vuitton, Marchesa, Lanvin, Elie Saab, Gucci, Versace, Prada, Alberta Ferreti, Giambattista Valli und viele großartige Künstler werden hier von den schönsten und mächtigsten Frauen der Welt präsentiert.  Die aufwändigsten Schnitte, Drapierungen, Falten, Rüschen, die teuersten Stoffe, edelsten Stoffe und seltensten Stoffe und atemberaubenden Schmuck. 
























Und nun war es wieder so weit, 12 Tage voller Glamour. Ich liebe es. Und eins muss ich sagen, die schönste Frau mit dem schönsten Stil war für mich dieses Jahr Diane Kruger. Ich bin ja schon seit einigen Jahren in ihren …

into the wild

Bild
Dieser Film erinnert mich immer wieder daran, mich leicht zu fühlen. Dieses Freiheitsgefühl ist etwas, wonach ich immer streben werde. Auch wenn ich weiß, dass es meist an einem selbst liegt, wie frei man sich fühlt und nicht am Ort, an dem man ist, an den Menschen die einen umgeben, an den Situationen, die man durchläuft. Es liegt an der eigenen, inneren Einstellung, ob man einfach in die Luft springt und sich frei macht, von den Sorgen, Ängsten, Erwartungen, oder ob man weiterhin voll Zweifel und Kummer mit gesenktem Blick durchs Leben läuft. Es ist nicht leicht, sich immer wieder daran zu erinnern, wie man am besten handelt, damit man sich gut fühlt. Zu wenig Selbstvertrauen, Unsicherheit. Doch machmal ist das auch eine Ausrede, um sich manche Sachen erst gar nicht trauen zu müssen. Um gleich von vore zu sagen, ach das schaff ich eh nicht ich bin viel zu unsicher. Das stimmt nicht. Das kann man erst sagen, wenn man es versucht hat.
Das las ich in meinen Tagebucheinträgen der letzt…

I'm listening to...

"Non Believer" vonLa Rocca.Wundervoll. Wunderschön. Aber auch mit einem traurigen Beigeschmack. Kein Lied, nach dem ich wild durch mein Zimmer hüpfe. Ein Lied, das ich bewusst höre und das mich nachdenklich stimmt. Ein Lied, das mich irgendwie emotional werden lässt.

 Kurz, ein Lied, das unter meine Haut geht. 

Und das ich immer wieder und für immer und ewig höre und hören werde.

Ich kann im Mai nicht ohne...

Bild
Meine absolut verrückte knallbunte quietschfröhliche Hose mit Papageien und Tropicaldruck.
Verleiht sofort Sommerfeeling und lässt einen nach Urlaub lächzen. Sie ist sehr extravagant und sehr auffällig. Und hier in meiner Heimatstadt ist so eine Hose ein Hingucker und etwas Neues.  Sei es die Kassiererin im Rewe, die Arzthelferin bei meinem Augenarzt, die nette Frau an der Eisdiele, meine Lehrerin, meine Klassenkameradinnen, alle fragen: Woher hast du diese Hose? Sie ist fabelhaft! Ja das ist sie in der Tat. Und ergattert habe ich das Lieblingsstück bei Zara TRF. Ich bin im wahrsten Sinne des Wortes drübergestolpert (mein eigentliches Ziel an diesem Tag: ein Abiballkleid. Hab ich aber nicht bekommen. Sonder nur diese Hose ).

Also kaufen kaufen kaufen und Strand, Sonne und Tropenklima ist ein Stück näher.

crash boom bang

Bild
Kreativität fängt da an , wo der Verstand aufhört das Denken zu behindern. Mein Verstand behindert mich gerade kollosal. Mir fehlen Worte. Deshalb etwas copy&paste. Und ich laufe durch das Zimmer und knipse. Einiges davon hier. Und wo bist du nun, Kreativität, wenn man dich mal braucht?   "If you can dream it, you can do it." Das will ich hoffen.



 "Wir haben viel stärkere Flügel, als wir glauben.   Wir wagen nur nicht, sie zu entfalten.  Wir wagen nicht zu fliegen."

Overdressed? Never.

Bild
Der letzte Schultag. Und gleichzeitig auch der Tag der Abitur-Ergebnisse. Und wenn ich eins gelernt habe, dann das: Dieser Tag war für mich ein angsteinflößender, ein trauriger und auch ein glücklicher Tag. Keine Frage, mein Auge blieb an diesem Tag nicht trocken. Wer auch nicht eine einzige Träne vergossen hat, den frage ich, ob er noch alle Tassen am richtigen Fleck hat.  Denn dieser Tag bedeutete für mich einerseits das Ende einer skrupellosen, ungerechten, absolut furchtbaren, gemeinen 13-jährigen Schulära. Das Ende einer schönen, aufregenden, wundervollen, erinnerungsreichen und lustigen Schulzeit, in der ich Menschen getroffen habe, die ich so fest in mein Herz geschlossen habe, dass ich sie nie wieder loslassen werde. Menschen, Freunde, fast schon Familie, auf die ich mich immer und überall verlassen konnte. Aber dann gab es für mich auch Enttäuschungen, verletztenden Auseinandersetzungen, Freundschaften brachen auseinander, Vertrauen wurde missbraucht.

Doch im Nachhinein werd…

frische Luft

Bild
 Ich will nicht wissen was nun oder was noch nicht ist. 
Lass uns nicht, Lass uns nicht sicher sein. 
Ich bin für dich. Ich bin für dich und mich.   Und bleibe für dich wach. 
Ich bin für dich, Wenn du magst.





Und ich bin für mich. Trotzdem. Dafür, dass ich endlich alles leichter nehme. Nicht nur muss sondern auch will. Mehr sein anstatt wünschen. Jetzt ist womöglich die aufregendste, erneuerndste, frischeste Zeit meines bisherigen Lebens. Eintauchen und genießen. 

Mal wieder der Soundtrack zu meinem Sommer, Leben, Gefühl.

Illusionsbefreiung

Bild
Irgendwann kommt jeder mal an den einen Punkt an dem es nicht weiter geht. Man merkt, dass eine Sache sich nicht weiterbewegt, stagniert, in Gefahr schwebt einem völlig den Verstand zu rauben, weil man an ihr einfach nicht weiter kommt. Träume, die man sich über Monate aufgebaut hat, Wünsche, Vorstellungen, sogar Überzeugungen sind plötzlich am platzen. Eine nach der anderen, lautlos und eigentlich schmerzfrei, doch sind all die schillernden Blasen plötzlich nur noch ein feuchter Fleck. 
Von etwas überzeugt sein, an etwas festhalten, weil man denkt "das ist genau mein Ding, das will ich, das kann ich, das MUSS ich einfach tun" - wahrlich ein schönes Gefühl. Man fühlt sich fähig, denkt einen Platz finden zu können in dem großen Ganzen was unsere Welt ausmacht. Doch was, wenn man nach und nach spürt, dass irgendwas an dem Plan falsch zu sein scheint, da man nicht weiter kommt, nicht voll drin aufgeht, sich nicht mit Leidenschaft an etwas so Wichtiges setzen kann um es durchzuz…

tonight we are young

Bild
Ein Hoch auf die Freundschaft! Das muss jetzt mal an dieser Stelle, heute an diesem Tag gesagt werden. Was wäre ich ohne sie? Was würde ich tun ohne jemanden, auf den man sich immer, zu jeder Tages und Nachtzeit verlassen kann. Jemand, der schon hinter einem steht, bevor man fällt und einen immer wieder vorran treibt und ermutigt immer höher zu steigen und daran zu glauben, das man den Gipfel erreichen kann, auch wenn man hin und wieder stolpert und droht abzustürzen. Und wenn man dann zusammen lachen kann auch wenn es einem zum heulen zu mute ist weiß man, dass das Leben sich für solche Momente alleine schon lohnt.
Du bist mein Anker, der mich hält und der Wind, der mich antreibt. Und ich liebe dich dafür, weil du bist wie du bist - einer der großartigsten Menschen den ich kenne.
Und das gehört uns :)

Forget Everything just for one Weekend

Bild
Das Schöne an heute war:Festival-Karten!!Zum ersten Mal in meinem 19-jährigen Leben erlebe ich eines dieser legendären Open-Air-Orgien mit. Musik, Musik, Musik. Ein wundervoll leichtes Feeling, als würde man schweben. Sommer. Sonne. Spaß. Meine Mädels und ich in einem Minibus(von Anni <3) . Wie ich mich freue!Das Highlight dieses Sommers, neben meiner 3 wöchigen Amerikareise im August natürlich. Noch besser? Florence and the Machine (meine Lieblingsband), Die Ärzte, Ed Sheeran ("Give me love" und "the a team" sind zauberhaft und hypnotisierend und haben mich abhängig gemacht) , Kettcar (für die liebe Anni ein Traum), Mumford&sons, Blink182 und the cure und viiele mehr.  Southside 2012. Ich. Komme. 
Wichtig ist da natürlich: Was ziehe ich an? Und ich muss sagen, ich bin jedes Mal aufs neue gespannt auf die Outfits der Stars beim berühmten Coachella Festival in Kalifornien. Looks, die mich inspirieren. Und die mich gelehrt haben, dass das Wichtigste Kleidungss…

Im Bruchteil einer Sekunde

Bild
Es gibt Tage, die fangen perfekt an. Man ist mal nicht mit dem falschen Fuß aufgestanden. Musste nicht erst warten, bis die Schwester im Badezimmer fertig ist, damit man sich das Gesicht waschen kann. Oder war genervt, dass schon wieder die Milch für die Lieblingscerealien leer ist. Kein Familienmitglied morgens mit am Tisch, das einen mit Aufträgen und Aufgaben zuknallt, ehe man so richtig begriffen hat, dass man wach ist und dies kein Alptraum ist. Auch lief mal nicht im Radio eine Schnulze, die die Laune auf den Gefrierpunkt senkt. Kein langes Zögern vor dem Kleiderschrank mit der Frage: Was ziehe ich denn bloß an? Solche Tage, an denen dein Lieblingslied im Radio läuft, und dein anderes gleich im Anschluss, an denen deine Frühstücksflocken einfach herrlich schmecken und du den Kaba richtig dosiert hast, an dem du keine schweren Bücher in deine Schultasche stopfen musst, sondern weißt, dass in der Schule deine liebsten Menschen auf dich warten und die Lehrer keinen Unterricht mehr …

easy like sunday morning

Bild
Es gibt so eine Werbung, die ist mir bis heute im Kopf geblieben, auch wenn sie schon vor mindesten 3, 4 Jahre im Fernsehn lief. Eigentlich finde ich Werbung meistens nervig, schlecht oder einfach nur langweilig und auch diese war nichts wahnsinnig einfallsreiches oder besonderes, aber sie hat mich seitdem einfach nicht losgelassen und immer wenn ich den Song aus der Werbung höre kommt ein besonderes Gefühl in mir hoch, von Gemütlichkeit, Leichtigkeit, Geborgenheit.


Easy like sunday morning, der Titel des Liedes und gleichzeitig das Gefühl des Spots. Es war ein Marmeladenspot, für welche weiß ich schon gar nicht mehr und auch an alle Einzelheiten kann ich mich nicht erinnern, nur dass es um einen sonnigen, warmen Sonntagmorgen ging, weiße Bettlaken, Vorhänge die im Wind sachte wehen, Wasser. Ja, irgendwas mit Wasser, aber war da wirklich ein See oder Meer? Ach, das weiß ich schon gar nicht mehr genau. Zumindest war da ein Pärchen, es gab Frühstück im Bett, Croissants und eben die bewo…

Lucky

Bild
Dann denke ich plötzlich: verdammt liebe ich dieses Leben und dass alles so kommt, wie es sein soll, weil jedes Ereignis seinen Sinn hat. Und jetzt bin ich da, wo ich in meinen Träumen schon so lange stand.




Wiedererkennbar!

Bild
Es gibt Kleidungsstücke, die so simpel und so besonders sind. Mit denen man ein ganz schlichtes Outfit sofort in etwas ganz besonderes verwandeln kann. Mit denen jedes Outfit ein Hingucker wird.  Ich habe so ein Teil gefunden. Ich bin total verrückt nach meinem Pailletten-Pullover. Ich kombiniere ihn einfach zu allem. ALLEM. Von einfacher Jeans bis zu meiner Ledershorts hinüber zu meinem blauen Schleifchenkleid. Mein Pailletten-Pullover ist mein neuer bester Freund. Und ich ernte auch jede Menge Komplimente. "Toller Pullover", "wow, du glitzerst heute ja so schön"; oder "der Pullover fällt einfach total auf, und hebt dich von allen anderen ab". Auch das Etikett "Wiedererkennbar hoch Zwanzig" hat er schon eingeheimst. Und ich als seine Trägerin bin nun auch als "Pailletten-Girlie" in den Köpfen von meinen Freunden gefestigt. Und auch von meinem Querflöten-Lehrer.
Also, meine Lieben, wenn ihr mal so richtig auffallen wollt, oder auch eu…

Nicht enden wollendes Mysterium oder Mode geht mit der Politik.

Bild