Posts

Es werden Posts vom Februar, 2014 angezeigt.

Wenn der größte Gegner man selbst ist, dann kann man nur gewinnen.

Bild
Tanzen, einfach nur tanzen, mit geschlossenen Augen und den Händen in der Luft. Die Musik in meinem Körper spüren, anstelle dessen, was ich sonst zu oft spüre. Eins werden mit dem Rhytmus und vergessen, was drum herum ist. Es ist nichts wichtig, nur ich und die Musik sind es in dieser Nacht. 
Lachen, herzhaft und ehrlich lachen, bis mir der Bauch so weh tut, dass ich nach Luft schnappe. Einfach ich selbst sein, weil es nichts zu verstecken gäbe. Zusammen mit dir, weil es nichts gibt, was wir am anderen nicht kennen würden und bei dem ich ganz sicher weiß: das hört nicht auf, dieses Lachen werde ich noch in vielen Jahren hören und diese Arme und diesen Duft noch oft um mich geschlungen wissen, wenn es mir schlecht geht (und wenn nicht), denn manche Dinge sind nicht rational zu erklären und in eine Schublade zu stecken. Manche Dinge sind einfach gut, auch wenn sie nicht das sind, was die Allgemeinheit verstehen und für gut heißen würde. Sie werden immer mehr zu dem, was ich will und was …