Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2014 angezeigt.

Its okay to be...

Bild
Weihnachten, vollgefressen, bewegungslos im Bett. So langsam wäre es mal wieder an der Zeit, für den alljährlichen Jahresabschlussbericht, doch wenn ich zurück denke, an die vergangenen 12 Monate, ist mir nur nach Einem: ganz laut Musik aufdrehen und "I´m a barbie girl" singend alles leugnen, was war. "life in plastic, it´s fantastic".
Nein, dieses Mal ziehe ich kein Resüme über verlorene Liebe und wiedergewonnene Freiheit, über die Momente, die mir den Atem raubten und die, die mich nach Luft schnappen ließen. Kein Wort geht an dich und dich und an alle, denen ich dieses Jahr gegen das Bein und eventuell höher getreten habe, an die, die mich und die ich enttäuscht habe und an mein Studium schon gar nicht, dem bin ich zu viel schuldig, als dass ich ihm jetzt in die Augen schauen wollte. 
Ich mache das jetzt mal anders, ich schaue nicht mehr zurück. Sonst sitze ich gleich hier heulend und mit der zweiten Tüte Schlümpfe, die mir mein Magen dann sicher nicht mehr verze…

So sehr dabei

Es reicht. Ich schließe die Augen und nehme den Staubsauger in die zitternden Hände, trete mit dem Fuß den AN Knopf, öffne die Tür und beginne. Es reicht. Klappernd werden die ersten Teile aufgesaugt, ein paar kleine Muscheln und Steine, vom letzten spontanen Strandausflug mit ihm, als nächstes ist sein Tshirt dran, dumpf gluckert es den Schlauch entlang, hätte nie gedacht, dass der Sauger das schafft, aber er weiß es wohl auch: es reicht. Der ganze Raum ist dunkel und Staubverhangen, ich gehe auf die kleine Spinne los, die mir aus einer Dose entgegenkrabbelt, lautlos verschwindet sie in der Tiefe, ihr folgen Fotos, Briefe, ein paar Kerzen und Cookies, ein ganzer Monatvorrat findet seine letzte Ruhe im Beutel. Es ist Verzichten angesagt, egal wie groß die Verführung immer wieder scheint, es reicht. CD´s mit unseren Liedern zerkratzen durch den Saugaufsatz, sie zerbrechen, als wären sie aus Glas, als ich auf sie eintrete, klirrend werden sie eingesaugt, es wird immer mehr, immer leich…